Joachim Brocks/Natur im Garten

Natur im Garten

Pflege

17.03.2020

10. Internationale Fachtage Ökologische Pflege

– zu den Themen Pflanzenschutz, Boden und Biodiversität
Zukunft und Gegenwart der naturnahen Pflege von Gärten und öffentlichen Grünflächen, sowie die Verbindung von Forschung und Praxis in diesem Bereich sind die Zielsetzung der zweitägigen Fachveranstaltung.

Vortragende aus der Schweiz, Deutschland und Österreich berichten über den aktuellen Stand und die Zukunft einer naturnahen und umweltgerechten gartenbaulichen Pflege. Schwerpunkte sind heuer Pflanzenschutz, Boden und Biodiversität.

Am ersten Tag gibt es dazu ein dichtes Programm zur ökologischen Pflege und zum Pflanzenschutz von Grünflächen und Bauwerksbegrünungen, bei dem Erfahrungsberichte österreichischer Projekte vorgestellt werden. Eine hohe biologische Vielfalt ist nicht nur in der freien Landschaft sondern auch in Gemeinden und Gärten ein wichtiges Thema. Hierzu gibt es interessante Praxisbeispiele zur Biodiversitätsförderung aus Deutschland. Inputs zu Neophyten und Wildstauden runden den ersten Tag ab.

Der zweite Tag widmet sich dem Thema Pflanzenschutz und gibt Einblicke zu Bakterien, Viren und Low-Risk Pflanzenschutzmitteln, Grundstoffen sowie einen aktuellen Überblick über das Pflanzenschutzmittelrecht. Fehlen darf in der ökologischen Pflege natürlich auch das Thema Boden nicht; gefolgt von der wunderbaren Vielfalt der Wanzen. Den Abschluss der Veranstaltung bildet ein Vortrag über Intelligenz der Pflanzen.

Als Rahmenprogramm des zweiten Tages lässt es sich am Büchertisch schmökern und Fachliteratur zu den angebotenen Themen einkaufen. „Natur im Garten“ Gütesiegel-Firmen präsentieren ihre Produkte und ergänzen das Programm.

Austausch und Vernetzung innerhalb der Teilnehmenden und der Vortragenden ist ein großes Anliegen der Fachtage Ökologische Pflege. Abseits der Pausen gibt es am Abend des ersten Fachtages dazu die Möglichkeit zum entspannten Gedankenaustausch in gemütlicher Wirtshaus-Atmosphäre. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.naturimgarten.at/veranstaltung/10-fachtage-oekologische-pflege.html

Mehr Information bei “Natur im Garten” Grünraumservice unter der Telefonnummer 02742-74333 oder per email unter gartentelefon@naturimgarten.at

– S. HOFMANN (QUELLE: NATUR IM GARTEN, ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG)

LINKS
MEHR ZUM THEMA

Woher kommt unser Wasser?

Das wollen die Gemeinden reformieren

© Copyright - Kommunalnet