istockphoto

Kommunalkredit

05.08.2020

KOMMUNALKREDIT DIREKT – Digital, regional, optimal.

Hand auf’s Herz. Wie viele Banken reihen in ihren Digitalisierungsprojekten Nischenzielgruppen ganz nach vorne? Die Kommunalkredit bildet hier eine Ausnahme.

Sie hat die Digitalisierung ihrer Anlageplattform für Gemeinden und öffentlichkeitsnahe Unternehmen in den Fokus gerückt und diese technisch wie optisch komplett neu aufgesetzt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: www.kommunalkreditdirekt.at zeigt eine moderne, übersichtliche Website mit einem vollständig digitalisierten Anmeldeprozess für Neukunden.

„Bei der Entwicklung haben wir besonders darauf geachtet, rechtliche und regulatorische Anforderungen auf verständliche und leicht anwendbare Weise digital umzusetzen“, erläutert die für Markets Sales verantwortliche Projektauftraggeberin Anne Aubrunner. Die vom Kunden erfassten Daten münden bei Eröffnung der Geschäftsbeziehung direkt in die technischen Schnittstellen. Auf dem Weg dorthin passieren sie, auf einander aufbauend und digital dokumentiert, alle erforderlichen regulatorischen Checkpoints im Onboarding-Prozess. Dies garantiert höchstmögliche Datenqualität, eine sorgfältige Prüfung und Transparenz in der Geschäftsbeziehung.

Alles auf einen Blick. Besonders benutzerfreundlich ist das klar strukturierte und aufgeräumte Online Banking-Portal. „Damit behalten Gemeinden und öffentlichkeitsnahe Unternehmen jederzeit den Überblick über Ihre Veranlagungen und Finanzierungen“, so Aubrunner.

Technisch und visuell ist bei KOMMUNALKREDIT DIREKT kaum ein Stein auf dem anderen geblieben. Der bewährte und bekannte Name bleibt bestehen und erfüllt im neuen Look den Anspruch von einfacher und DIREKTER Kundenorientierung mehr denn je zuvor.

Attraktiv bis ins Detail. Ein weiterer Anreiz zum Besuch des Online-Portals sind natürlich die attraktiven Festgeld-Konditionen zum Neustart am 6. Juli 2020. Gemeinden und öffentliche Unternehmen, die sich zum Ziel gesetzt haben, in die Errichtung und den Betrieb von Infrastrukturanlagen zu investieren, finden auf der neuen Plattform den direkten Link zur Finanzierungsanfrage bei unseren Spezialisten für den öffentlichen Sektor.

Gerade in dieser anspruchsvollen Zeit zeigt sich, wie wichtig eine funktionierende Infrastruktur für das soziale und wirtschaftliche Wohlergehen ist. Eine umfassende Expertise ist im aktuellen Krisenumfeld mehr denn je gefragt.

MEHR ZUM THEMA

Mehr als 100 Gemeinden sind bereits registriert

Digitales Finanzierungscontrolling und laufendes Reporting

Starke Infrastruktur für starke Regionen

© Copyright - Kommunalnet