Club Pali_Christian Strahner

Niederösterreich

Soziales

23.09.2020

Palterndorf: Wo der Osterhase mit Sicherheitsabstand hoppelt

Für viele Kinder fiel der Osterspaß heuer nüchtern aus: Nicht aber in Palterndorf. Statt gemeinsamem Nesterlsuchen kam der Osterhose dort direkt vor die Haustür gehoppelt – trotz Sicherheitsabstands sorgte die Aktion bei den Kindern für viel Freude. Sie kennen ähnliche Geschichten aus der Corona-Zeit in Ihrer Gemeinde? Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns melden!

Club Pali_Christian Strahner

In Palterndorf in Niederösterreich kam der Osterhase mit Sicherheitsabstand. Die Osternesterln wurden vom Club Pali gesponsert. Obmann Christian Strahner warf sich dafür spontan in das Osterhasen-Kostüm. ©Club Pali_Christian Strahner

Weil das alljährliche Osternesterlsuchen im Park heuer nicht stattfinden konnte, hatte Christian Strahner aus Palterndorf eine Idee: Als Osterhase verkleidet hoppelte der Gemeinderat von Haus zu Haus und überreichte den wartenden Kindern ihr Osternest. Gesponsert wurden die Nesterl vom Club Pali, einem gemeinnützigen Kultur- und Freizeitverein.

Osterhase bringt Nesterl durchs Fenster

Der moderne Osterhase muss nicht mit Nesterl vollgeladen umherhoppeln – in einem Buggy ging es von Haus zu Haus. Christian Strahner ist nicht nur Teilzeit-Osterhase, sondern auch Nikolaus. Als solcher will er auch im Winter 2020 wieder Geschenke an die braven Kinder verteilen – wenn’s sein muss, dann mit Corona-Vorsichtsmaßnahmen. ©Club Pali_Christian Strahner

Strahner, der auch Obmann des Club Pali ist, freut sich über die positiven Rückmeldungen: “Auch Radio NÖ hat einen Beitrag darüber gebracht – es war ein voller Erfolg!” Der Gelegenheits-Osterhase spielt auch schon seit Jahren den Nikolaus im Ort. “Zum Nikolausfest gehen wir auch mit den Perchten und Engerln von Haus zu Haus zu den Kindern”, erzählt Strahner.

Anmelden für die Osterhasen-Aktion konnten sich die Kinder mit einem selbstgemalten Osterbild. “Wir haben mit 25 Bildern ge

Nach einem langen Tag Osternesterl-Verteilen braucht auch der Osterhase eine Auszeit. Die Abkühlung kam bei den warmen Temperaturen wohlverdient. ©Club Pali_Christian Strahner

rechnet, es sind fast viermal so viele geworden”, freut sich Strahner. Zwischen elf und zwölf Uhr warteten die Kinder gespannt am Fenster oder Balkon auf ihr Osternest.

Was für eine Freude, wenn man den Osterhasen bei der Arbeit beobachten kann und das Nesterl sogar persönlich übers Fenster überreicht bekommt! – und das alles selbstverständlich mit Sicherheitsabstand.

Kreative Ideen aus der Corona-Zeit gesucht!

Wenn Sie aus Ihrer Gemeinde ähnliche Initiativen oder andere kreative Ideen aus der Corona-Zeit kennen, mit denen Menschen geholfen wurde oder Mitbürger aufgeheitert wurden, schicken Sie uns bitte die schönsten Corona-Geschichten aus Ihrem Ort an redaktion@gemeindebund.gv.at.

Der Gemeindebund sucht die Heldinnen und Helden der Corona-Krise, die den Alltag in einer schweren Zeit gemeinsam etwas leichter machten. Damit sollen die guten Taten vor den Vorhang geholt werden. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

-E. SCHUBERT

MEHR ZUM THEMA

In Nußdorf rauchten die Nähmaschinen

Saiten zupfen aus Solidarität

Coronamasken statt Goldhauben in Windhaag

Club Pali_Christian Strahner

Niederösterreich

Soziales

23.09.2020

Palterndorf: Wo der Osterhase mit Sicherheitsabstand hoppelt

TEXT EINFÜGEN

© Copyright - Kommunalnet