N. Schmitz/Pixelio.de

Umwelt

08.10.2020

21.000 Euro für Wasserprojekte in Gemeinden

Ob Bewusstseinsbildung zur Reise des Wasser, “Pur Natur”-Biotope, Hochwasserschutz oder Wasserwanderungen: 2019 wurde der Neptun Wasserpreis sieben Gemeinden verliehen. Bis zum 14. Oktober 2020 gibt es heuer wieder die Chance für Kommunen, für den Neptun Wasserpreis einzureichen. Zu gewinnen gibt es Preisgelder in der Höhe von 21.000 Euro.

Neptun holt Vorbildgemeinden auf den Olymp

Die Kategorie “WasserGEMEINDE”” zeichnet Aktivitäten zum Gewässerschutz, zur Erhaltung unserer Fluss- und Seenlandschaften oder Maßnahmen zur Renaturierung, zum Hochwasserschutz oder in der Siedlungswasserwirtschaft aus. Wichtige Beiträge sind außerdem kommunale Initiativen zur Bewusstseinsbildung für die lebensnotwendige Ressource Wasser und touristische Maßnahmen wie Themenwanderwege oder Erholungszonen am Wasser.

Deadline ist 14. Oktober

Die besten Vorschläge stellen sich im Jänner 2021 einem Online-Voting und einer Jury. Die Siegergemeinde wird bei der Preisverleihung rund um den Weltwassertag 2021 (22. März) ausgezeichnet. Bis zum 14. Oktober 2020 können Kommunen aus sieben Bundesländern (Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg) einreichen.

-E.AYAZ

MEHR ZUM THEMA

Lassen Sie es sickern! Pflanzgruben und Baumscheiben zur Regenwasserableitung

Lassen Sie es sickern! Pflanzgruben und Baumscheiben zur Regenwasserableitung

Regenwassermanagement in Gemeinden

© Copyright - Kommunalnet