Kurt Reiter

Oberösterreich

06.04.2021

Alles fährt Rad bei den Salzkammergut-Gemeindemeisterschaften

Die Gemeindemeisterschaften bei der Salzkammergut-Mountainbike-Trophy finden dieses Jahr am 17. Juli statt – und die Vorbereitungen dazu laufen bereits auf Hochtouren. Schon seit vielen Jahren treten Gemeindevertreter aus ganz Österreich in Bad Goisern in die Pedale und gegen einander an. Auf einer Distanz über 32,6 Kilometer radeln Gemeindebedienstete, Bürgermeister und Gemeindefunktionäre um die Wette – Wertungen gibt es jeweils für Damen und Herren, als auch für 3er-Teams, wobei natürlich auch Mixed-Teams möglich sind. Für die oberösterreichischen Gemeinden gibt es einen zusätzlichen Wettbewerb auf einer Strecke von 21,4 Kilometern – er findet unter dem Ehrenschutz von Oberösterreichs Gemeindebund-Präsident Hans Hingsamer statt.

Welche ist die schnellste Gemeinde Österreichs?

Jede Gemeinde erhält bei Anmeldung vor dem 2. Juli drei Startplätze gratis. Die drei schnellsten Damen und Herren sowie das schnellste 3er Team – natürlich sind auch Mixed-Teams möglich – gewinnen die Trophäen. Die Starts zu den Gemeindemeisterschaften erfolgen um 11.50 Uhr (Strecke F/37,6-km-Distanz) bzw. um 12.15 Uhr (Strecke G/22,1-km-Distanz).

Corona-Wettbewerb: Auch individuelle Rennen wieder möglich

Corona bedingt war im Vorjahr keine Trophy möglich, wie man sie aus den Vorjahren kennt. Es wurde aber ein Rennformat – die „Salzkammergut-Trophy Individuell“ – erarbeitet, bei dem die Teilnehmer an einem oder mehreren selbstgewählten Tagen die Strecken in Angriff nehmen und sich online vergleichen konnten. Die Gewinner des letzten Jahres kamen aus den Gemeinden St. Gilgen und Hofkirchen, sowie Kematen/Krems und Frankenmarkt.

Auch im Sommer 2021 gibt es wieder die Möglichkeit, ein individuelles Rennen zu fahren. Von Anfang Juni bis Ende Oktober läuft die „Salzkammergut-Trophy Individuell“. Bei diesem Mix aus Tour und Rennen erfolgt die Zeitmessung nur bergauf, die Abfahrten kann man ohne Rennstress im eigenen Tempo absolvieren. Auf den Abschnitten dazwischen laden zahlreiche Hütten zum Einkehren ein oder man genießt einfach die Natur und Landschaft des Salzkammerguts.

Weitere Informationen sowie den Link zur Anmeldung finden Sie unten.

-E. SCHUBERT (Quelle: Peter Perstl)

MEHR ZUM THEMA

Corona-sicher: Individuelles Mountainbike-Rennen

Gemeinden radeln um die Wette

Gemeinden traten erneut in die Pedale

© Copyright - Kommunalnet