virtua73/Fotolia.com

Buchtipps

Niederösterreich

Recht

17.05.2022

Kommentar zum NÖ Baurecht wird neu aufgelegt

Die 3. Auflage des Praxiskommentars des Verlages Österreich legt anlässlich der Novellen 2020 und 2021 zu den wichtigsten niederösterreichischen bau- und raumordnungsrechtlichen Vorschriften ihren Schwerpunkt ganz bewusst auf eine praxisnahe Erläuterung der wesentlichen Inhalte. Das Autor*innenteam steht aufgrund seines Tätigkeitsbereiches im ständigen Austausch mit den Betroffenen und Anwender*innen der NÖ Bauordnung und weiß daher über die alltäglichen Problemstellungen Bescheid. Diese Erfahrungen fließen in Form von umfangreichen Anmerkungen zu den neuen Gesetzen und praxistauglichen Hilfestellungen in den Kommentar mit ein. Alle mit baurechtlichen Fragestellungen befassten Behördenorgane in Gemeinden und Bezirksverwaltungsbehörden sowie Sachverständige, Planer*innen und Bauträger erhalten damit Unterstützung aus erster Hand.

Der Kommentar umfasst und berücksichtigt:

  • die Novelle 2021 und Neufassung zur NÖ Bauordnung 2014
  • die Novellen 2020 zum NÖ Raumordnungsgesetz 2014
  • die NÖ Bautechnikverordnung 2014 inklusive der OIB-Richtlinien 1bis 6 in der für Niederösterreich geltenden Fassung
  • das NÖ Straßengesetz 1999
  • die wichtigsten Nebengesetze und Durchführungsverordnungen zu den Gesetzen.

Der Kommentar erscheint am 31. Juli 2022, bis zum 30. Juni 2022 gibt es ihn zum vergünstigten Subskriptionspreis von 219 Euro zur Vorbestellung (Originalpreis: 239 Euro).

– REDAKTION

MEHR ZUM THEMA

DER „Stoll-Kommentar“ zur Bundesabgabenordnung (BAO)

Gemeinde verhängt Baustopp rund um See

Neues Bauhaus – auch Gemeinden können sich bewerben

© Copyright - Kommunalnet