SimpLine/stock.adobe

Europa

12.03.2021

Neue Webseite für EU-Gemeinderäte

Die EU-Gemeinderäte haben eine neue Homepage. Doch nicht nur das, auch das Serviceangebot des Bundes wird hochgefahren und bietet alten und neuen EU-Gemeinderäten zahlreiche Möglichkeiten. Der Gemeindebund ist als Partner der Initiative natürlich mit im Boot, wenn Europainformation in die Gemeinden gebracht wird. Während die Informationen auf der Homepage des Gemeindebundes und die neue Seite www.europagemeinderaete.at für jedermann zugänglich sind, richtet sich das Seminarangebot des Bundes ausschließlich an offiziell nominierte Europa-Gemeinderäte. Das dafür erforderliche und vom Bürgermeister zu unterschreibende Formular findet sich hier.

Einen Überblick über die Informationsangebote für EU-Gemeinderäte enthält der gemeinsame Brief von Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Europaministerin Karoline Edtstadler, in dem auch dafür geworben wird, in jeder Gemeinde einen Europagemeinderat zu ernennen.

-D. FRAISS

MEHR ZUM THEMA

Edtstadler/Riedl: “Ein EU-Gemeinderat in jeder Gemeinde”

Riedl/Edtstadler: “Wollen mindestens einen EU-Gemeinderat in jeder Gemeinde!”

Starke Initiative: “Europa fängt in der Gemeinde an”

© Copyright - Kommunalnet