POLOPLAST

Musterartikel

20.05.2021

Rüsten Sie ihr zu Hause nachträglich gegen Wasserschäden aus

Die vergangenen Jahre haben deutlich gemacht, dass vermehrt auftretende Starkregenereignisse – trotz der getroffenen Vorkehrungsmaßnahmen der Gemeinde – öfters zu massiven Überschwemmungen führen können. Die Folge ist der Rückstau der teils enormen Abflussmengen über den Hauskanal in das Gebäude.

Zum Schutz vor Wasserschäden können Sie ihr zu Hause nachrüsten. Mit der Doppel-Rückstauklappe bietet POLOPLAST eine solche Präventionsmaßnahme. Das patentierte System wurde für die nachträgliche Montage in POLO-DUR Einhandputzstücke DN 160 entwickelt. In nur 30 Minuten ist die Lösung montiert. Der Einbau eines zusätzlichen Schachts am eigenen Grundstück ist dafür nicht nötig.

Was ist besonders an der Doppel-Rückstauklappe?

  • nachträglicher Einbau in PVC-Einhandputzstück
  • effektiver Schutz gegen Rückstau
  • für Regen- und Schmutzwasser geeignet
  • schnell eingebaut – sofort geschützt
  • TÜV geprüft
  • enorme Kostenersparnis
  • patentiertes System

Braucht es zum Einbau bestimmte Voraussetzungen?

Ein Polo-DUR PVC Einhandputzstück DN 160 (siehe Bild) muss eingebaut sein. Zudem dürfen Dachentwässerungen nicht hausseitig – das heißt in Flussrichtung vor der Reinigungsöffnung (Rückstauklappe) – eingebunden werden, da dies im Rückstaufall ein Nachströmen von Regenwasser verursacht.

Wie komme ich zur Doppel-Rückstauklappe?

Wenden Sie sich an einen Installateur bzw. Baumeister oder eine Kanalservicefirma Ihres Vertrauens. Ein Fachmann wird sie dann gerne beraten.

Wo erhalte ich zusätzliche Informationen?

Informieren Sie sich über die POLOPLAST Doppel-Rückstauklappe telefonisch unter +43 (0) 732/3886-0 oder per E-Mail unter office@poloplast.com.

– V.BÖSEL (Quelle: POLOPLAST, Entgeltliche Einschaltung)

 

Diesen Musterartikel  finden Sie unten zum Download.

HINWEIS: Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie die Bilder unter Angabe der Quelle (verpflichtend!) honorarfrei nutzen können.

Bild: ©POLOPLAST

MEHR ZUM THEMA

Überschwemmungsschäden verhindern mit POLOPLAST

Regenwassermanagement in Ober-Grafendorf

Regenwassermanagement in Gemeinden

© Copyright - Kommunalnet