Gemeindebund

Gesundheit

Niederösterreich

Tut gut

29.11.2021

Unterwegs am „Tut gut!“-Wanderweg in Rastenfeld

Mit dem neuerlichen Lockdown üben sich Viele im durch die Pandemie erst richtig beliebt gewordenen “Nationalsport Spazierengehen”. Doch auch allggemein ist Wandern und Spazierengehen eine der Lieblingsbeschäftigungen der Österreicherinnen und Österreicher. Spazieren hält fit und ist auch gut für die psychische Gesundheit.

„Tut gut!“ unterstützt Gemeinden bei Errichtung

In Niederösterreich weiß man das schon lange: Die sogenannten „Tut gut!“ Wanderwege bieten familienfreundliche Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. In über 70 Wanderweg-Gemeinden finden sich mehr als 200 verschiedene Routen, auf denen man Niederösterreich erkunden kann. Die Gemeinden werden bei der Installation und Bewerbung der Wanderwege von „Tut gut!“ unterstützt. Etwa in Form von Wanderkarten und Beschilderung, aber auch Besucher-Statistiken erlauben es Gemeinden, ihre Wanderwege zu verbessern oder zielgerichtet zu bewerben.

Unterwegs in Rastenfeld

Eine Wanderweg-Gemeinde mit besonders schöner Route ist Rastenfeld im Waldviertel. Sehen Sie hier Ausschnitte von dem Wanderweg und erfahren Sie mehr über die „Tut gut!“-Wanderwege:

-E. SCHUBERT

MEHR ZUM THEMA

„Tut gut!“-Angebot unterstützt Betriebe bei der Gesundheitsförderung

“Tut gut!” verlängert 40% Förderung für »Gesunde Gemeinden«

Was tun, wenn Demenzkranke zur Gemeinde kommen?

© Copyright - Kommunalnet