stock.adobe.com

BBG

24.03.2022

Licht aus – Klimaschutz an: Neue BBG – Themenwelt für Sie

Anlässlich der Earth Hour am 26. März 2022 schalten die Bundesbeschaffung für Sie eine neue Themenwelt mit nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen ein!

Ressourcen schonen, soziale Verantwortung übernehmen und die regionale Wertschöpfung stärken und das unter dem Gebot der öffentlichen Verwaltung nach Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit – nicht immer einfach für öffentliche Einkäuferinnen und Einkäufer. Damit öffentliche Einrichtungen ihre Vorbildfunktion wahrnehmen können, erleichtert die BBG klimafreundliche Beschaffung.

Ihre Vorteile dabei

  • Einfach klimafreundlich beschaffen mit wenigen Klicks im e-Shop
  • Klimafreundliche Auswahl – alle relevanten Ausschreibungen, Direktvergaben, Verträge, Rahmenvereinbarungen, Kataloge sowie Produkte wurden anhand folgender Kriterien ausgewählt: Berücksichtigung des österreichischen Aktionsplans für nachhaltige öffentliche Beschaffung (naBe) und des Umweltzeichens sowie Reduktion von Emissionen und die Schonung natürlicher Ressourcen
  • Präzisere Suchergebnisse bei Suchfunktion
  • Unterstützung bei der Einhaltung Ihrer Nachhaltigkeitsstrategien
  • Aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten
  • Nachhaltigen Eindruck hinterlassen – nutzen Sie Ihre Vorbildfunktion und kommunizieren Sie klimafreundliche Beschaffung weiter

TIPP: Bitte aktualisieren Sie Ihre Berechtigung im BBG-Portal, um vollen Zugriff auf die neue Themenwelt zu erlangen. Eine Anleitung hierzu finden Sie in den FAQs auf der Webseite der BBG unter dem Punkt „Wie bekomme ich Zugriff auf die Anwendungen der BBG wie den e-Shop oder e-Reisen?“. Wählen Sie bitte alle relevanten Produktfamilien aus. Für Rückfragen zur Registrierung oder Unterstützung bei der Beantragung der Berechtigungen steht Ihnen gerne unser Helpcenter zur Verfügung. Mehr Informationen finden Sie unter www.bbg.gv.at/klimaschutz.

– S.HOFMANN (Quelle: BBG, Entgeltliche Einschaltung)

 

MEHR ZUM THEMA

Verlängerte Einreichfrist für innovative Projekte

Gemeinde Flaurling digitalisiert Bauakten

Schützen Sie Ihre Bürger vor Datenmissbrauch

© Copyright - Kommunalnet