Speed Connect Austria

Speed Connect Austria

Flächendeckender Glasfaserausbau: ohne Mindestquoten – für Gemeinden kostenlos

Wir wissen, Glasfaser wird das neue Rückgrat der Gemeinden

Der Glasfaserausbau in den Gemeinden wird  in den kommenden Jahren darüber entscheiden, wer im wahrsten Sinne des Wortes “den Anschluss verpasst”.

Doch mühsames Werben um zahlungswillige Haushalte, Providerzwang und undurchsichtige, nicht flächendeckende Angebote machen den Gemeinden den notwendigen Schritt unnötig schwer.

Der einfachste, günstigste und beste Weg zu  Glasfaser: Speed Connect Austria

Der Anschluss der Gebäude in der Gemeinde kostet die jeweilige Gemeinde nichts. Speed Connect Austria arbeitet nach dem Prinzip des offenen Geschäftsmodells, auch Open Access genannt. Das bedeutet, dass Speed Connect Austria das Glasfasernetz plant und errichtet und nach Inbetriebnahme allen Providern gleichermaßen anbietet. Der einzelne Haushalt oder Betrieb ist also frei in der Wahl seines Anbieters, und er bezahlt auch nur den Internet Service Anbieter.

Robert Spuller


Steiermark, Oberösterreich, Kärnten

T: +43 1 9089501 105

M: +43 660 8950 105

Joachim Radics


Steiermark, Niederösterreich, Burgenland

T: +43 1 9089501 104

M: +43 660 8950 104

Die Vorteile von Speed Connect Austria für Ihre Gemeinde:

Kein Kostenzuschuss der Gemeinde benötigt

Die Kalkulation beruht in erster Linie auf einem sehr langfristigen Investitionshorizont von mehreren Jahrzehnten und der Annahme, dass sich an ein bestehendes Netz Haushalte, Betriebe und Institutionen im Laufe der Zeit anschließen werden.

Keine Mindestquoten ausbauwilliger Haushalte

Alle Haushalte, die nicht von Beginn an dabei sind, können sich später einfach anschließen, weil das Netz bis an die Grundstückgrenze bereits verlegt ist.

 Fixkosten für den Anschluss

Anschlusskosten einmalig je Haushalt: Fixpreis € 279,- inkl. MwSt bis Jahresende 2022.

Flächendeckend

Diese Kalkulation gilt wohlgemerkt für die Strategie, flächendeckend abseits der Ballungszentren auszubauen, Speed Connect Austria baut ausschließlich in ländlichen Gegenden und benötigt keine interne Quersubvention durch Gewinne aus Ballungszentren.

Internetprovider frei wählbar

Das offene Geschäftsmodell ermöglicht faire Preise und den Konsumenten freie Wahl des Internet
Service Providers (ISP).

Schnelle Erledigung

Speed Connect Austria ist schnell: Nach Erteilung der Baugenehmigung ist der Ausbau in wenigen Monaten fertig.

Sie möchten mehr zu diesem Service wissen?

Schicken Sie ein unverbindliches Mail über das Kontaktformular.

Weitere News

© Copyright - Kommunalnet