ZVG

Oberösterreich

22.12.2020

Neue Bürgermeisterin in Vöcklabruck

Die 12.378 große Stadtgemeinde Vöcklabruck im oberösterreichischen Hausruckviertel hat eine neue Bürgermeisterin. Die 54-jährige Elisabeth Kölblinger folgt ihrem Vorgänger Herbert Brunnsteiner als Ortschefin nach.

Zur Person

  • Name: Elisabeth Kölblinger
  • Alter: 54
  • Familie: verheiratet, zwei erwachsene Kinder
  • Beruf: Steuerberaterin
  • Ausbildung: Handelswissenschaften, WU Wien
  • In der Gemeinde aktiv seit: Gemeinderätin seit 2003
  • Motivation für das Bürgermeisteramt: Gestalten zu wollen
  • Vorhaben in der Gemeinde: nach Corona mangelt es an finanziellen Mitteln,  daher wollen wir an der Atmosphäre der Gemeinde arbeiten, Fußwege und Radwege neu gestalten, Bepflanzung, Blumenschmuck, Vervollständigung von Beleuchtung, wollen für die Emotion was tun, für das gute Gefühl,  möchte an Zusammenarbeit weniger am Egoismus arbeiten,
  • Hobbies: Skifahren, Wandern,

Zur Gemeinde

  • Ort: Vöcklabruck
  • Bezirk: Vöcklabruck
  • Bundesland: Oberösterreich
  • Einwohner/innen: 12.378

– S.PEISCHL

MEHR ZUM THEMA

Michael Mair ist neuer Bürgermeister von Kirchschlag

Der Winzer als Bürgermeister

Von der Amtsleiterin zur Bürgermeisterin

© Copyright - Kommunalnet