stock.adobe.com

BBG

Digitalisierung

23.06.2021

Mit der BBG IT-Vorhaben umsetzen und Digitalisierungstrends erkennen

Nach wie vor befinden wir uns in herausfordernden Zeiten, die wir gemeinsam zu bewältigen haben! Die Bundesbeschaffung GmbH setzt ein klares Signal der Zusammenarbeit mit dem IT-Schwerpunkt zu Digitalisierungs- & IT-Trends.

Als verlässlicher Einkaufspartner hat die BBG flexibel und rasch Lösungen für die aktuelle Bedarfslage geschaffen und somit wesentlich zu einem reibungslosen Beschaffungsprozess beigetragen. Auch für die kommenden Umsetzungen im Bereich der Digitalisierung der Schulen sowie der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung, wie sie auch im Österreichischen Aufbau- und Resilienzplan 2020-2026 dargelegt sind, stellt die BBG ein umfangreiches Lösungsportfolio für die öffentliche Hand zur Verfügung.

Während des IT-Schwerpunkts vom 31. Mai bis 25. Juni 2021 informiert die BBG gemeinsam mit Kundenorganisationen und Lieferanten über konkrete Anforderungen sowie gefundene Lösungen. Folgende Themen erwarten Sie: Notebooks, Microsoft Enterprise & Select, Microsoft EDU Austria sowie eine abschließende Online-Veranstaltung.

Alles rund um das Thema „Digitalisierungs- & IT-Trends“ sowie die einzelnen Termine finden Sie unter www.bbg.gv.at/digitalisierung bzw. direkt im e-Shop der BBG in den Themenwelten „Alles für Homeoffice & Telework“ und “Kommunal – Alles für die IT“.

– V.BÖSEL (Quelle: BBG, Entgeltliche Einschaltung)

 

MEHR ZUM THEMA

Dokumente digitalisieren – 5 gute Gründe und eine Lösung

Gemeinde Flaurling digitalisiert Bauakten

Bürgernaher und flexibler Parteienverkehr mit digitalen Sprechstunden

© Copyright - Kommunalnet