s.media_pixelio.de

Coronavirus

24.11.2020

Feuerwehr steht für Massentests bereit

Noch vor Weihnachten sollen in Österreich flächendeckende Covid-Massentests stattfinden. Für die Logistik hat sich die Bundesregierung bereits Unterstützung gesucht: Während in den Städten das Bundesheer eingespannt wird, sollen im ländlichen Raum die Blaulicht- und Freiwilligenorganisationen die Organisation der Massentests übernehmen.

Feuerwehr für Logistikleistungen zuständig

Das Bundeskanzleramt ist auf den Österreichischen Bundesfeuerwehrverband (ÖBFV) zugegangen und hat um Unterstützung bei den geplanten Massentests gebeten. Nach Abstimmung der Landesfeuerwehrkommandanten mit dem ÖBFV-Präsidenten werden Logistikleistungen in den Bundesländern – je nach Bedarf und Verfügbarkeit – zur Verfügung gestellt. Die Tests an sich dürfen nur durch medizinisches Personal durchgeführt werden, weshalb sich die Feuerwehr diesbezüglich nicht einbringen kann. Testungen in Feuerwehrhäusern sind nicht vorgesehen.

Die Umsetzung und Koordination der Unterstützungsleistung obliegt den Landesfeuerwehrverbänden, diese werden in enger Abstimmung mit den jeweiligen Ländern in die Wege geleitet. Derzeit finden Gespräche auf Länderebene statt, weitere Informationen folgen.

-REDAKTION (Quelle: ÖBFV)

MEHR ZUM THEMA

Massentests in Österreich: Welches Bundesland wann testet

Massentests kommen auch in Österreich

© Copyright - Kommunalnet