Mit künstlicher Intelligenz gegen Cyberkriminelle und Hacker-Attacken

Eine revolutionäre IT-Lösung aus Oberösterreich spannt Schutzschirm über kommunale Computer-Netzwerke

G4S Dogwatching – Sicherheit für Tier und Mensch

Der Hund gilt als der treueste Begleiter des Menschen. Leider nimmt mancher Hundehalter die damit verbundenen Pflichten nicht ganz so ernst. Ergebnis sind unangenehme Hundehaufen auf dem Gehsteig, verängstigte Menschen durch freilaufende Hunde. Hier hilft G4S mit seinem Dogwatching-Service-Angebot.

Gemeinde ebnet sicheren Schulweg

Das Verkehrsaufkommen vor Schulen ist oft enorm. Die Volksschule Schwoich hat eine Lösung gefunden und wurde dafür mit dem Verkehrssicherheitspreis “Aquila” ausgezeichnet.

Förderung für Schutzausrüstung bei Schadholzaufarbeitung

Schutzausrüstungen, die nun für die Schadholzaufarbeitung nach den extremen Wetterbedingungen in ganz Österreich gebraucht werden, werden wieder von der Sozialversicherungsanstalt der Bauern gefördert. Dafür sind von Gemeinden ausgestellte Schadensbestätigungen notwendig.

BMI verschickt DSGVO-Vereinbarungen

Für rund 800 Gemeinden übernimmt das BMI die Übermittlung der Meldedaten für die GIS Gebühren. Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung müssen Gemeinden, die diesen Service weiterhin in Anspruch nehmen wollen, eine vorgefertigte Auftragsverarbeitervereinbarung gegenzeichnen und retournieren.

Blackout: Es kann jeden und jederzeit treffen

Auch der Zivilschutzverband beschäftigt sich mit den Vorbereitungen auf einen Blackout. Präsident und Bürgermeister Hans Rädler ruft seine Kollegen zum Handeln auf.

Linz ist “die sicherste Gemeinde Österreichs”

Die Wiener Zeitung und TÜV Austria haben gemeinsam die Sieger ihres Infrastruktur-Wettbewerbes geehrt. Die Siegergemeinden kommen aus Oberösterreich und der Steiermark.

Sicherheit bei Veranstaltungen – Worauf Gemeinden achten sollten

Anlässlich mehrerer Vorfälle im Bundesgebiet hat der FLGT eine Informationsveranstaltung zum Thema “Sicherheitskonzept für Großveranstaltungen” am 24. April in Mils organisiert, bei der Bürgermeister und Gemeindeamtsleiter eingehend zu dieser wichtigen Materie informiert wurden.